Ace Gaming Cup – Die Fünfte

Es ist wieder so weit. Nach der positiven Rückmeldung, die wir größtenteils für das neue Turnierformat bekommen haben, starten wir endlich mit der nächsten Ausgabe des Cups mit Gruppen- und Playoffsphase. Einhergehend mit dem Start des nächsten Primeleague Splits kam es zu vielen Roster Changes und dem Auflösen einiger bekannter Teams. Umso mehr freuen wir uns neue Gesichter oder wiederkehrende Teilnehmer:innen in neuen Konstellationen zu begrüßen.

Die 22 Truppen wurden in sieben Gruppen eingeteilt, die wild gemischt sind, aber bereits schon in der ersten Phase heiße Partien aufwerfen. Zudem haben wir unseren Administrator und Dauerbrenner P0rnolocke um ein Statement zu den jeweiligen Gruppen gebeten.


Die einzige mit 4 Teams besetzte Gruppe 1 zeigt direkt die Vielfalt des Turniers auf. Mit Mitte Runter E-Sports kehrt ein Siegerteam zurück und trifft die ebenfalls wiederkehrende Birb Family und Teile der letztmaligen Finalteilnehmer im Team Go in go win. Die Gruppe wird vervollständigt von den Hollestar’s.

P0rnolocke: „Hier haben wir einen Clash von Teams, die alle Mitglieder haben, die irgendwie schon länger dabei sind. Birb Family hat sich schon mal im Cup versucht, ist beim letzten Mal aber nicht sehr weit gekommen. Go in Go Win ist ein Zusammenschluss von Spielern, die man auch im Ace Kosmos schon häufiger gehört hat, z.B. Header, Deathstalker oder Shinx. Hollestar's ist das neue Team von Overmak, unserem ehemaligen Trainee-Caster und letztlich haben wir noch Mitte Runter E-Sports von unserem Head of Cast HappyFailer, die sich bei ihrer letzten Teilnahme den Turniersieg sichern konnten.

Besonderes Augenmerk sollte man auf MRE setzen, denn hier ist die Frage, ob sich das Team um HappyFailer nochmal von seiner Sahneseite zeigen kann und den Titel ein weiteres Mal nach Hause holen wird.“


Auch nicht zum ersten Mal dabei sein werden die drei Formationen in Gruppe 2. Nice Try, ESE Offrole und Dyson Sphere werden wie immer für spannende Spiele, Picks und Strategien sorgen.

P0rnolocke: „NiceTry ist ein bekanntes Gesicht aus der Zeit der AceGaming League und mischt jetzt auch im Cup mit. Nybu oder 31er Marksman sagt dem einen oder anderen AceGaming Veteranen wohl etwas. ESE Offrole kommt wieder mit einem starken Roster in den Cup und ist mittlerweile auch ein alter Bekannter. Dyson Sphere macht nun das Tripple perfekt und spielt jetzt schon im dritten Cup hintereinander mit. Mal schauen, ob die Jungs und Mädels dieses Mal erfolgreicher sind.

Favorit der Gruppe dürfte ESE Offrole sein, die bisher im AceGaming Cup immer zu überzeugen wussten und sich hier relativ sicher durchsetzen werden.“

Mit Südpark und Column7 treten alteingesessene Größen der Ace Community gegeneinander an. Sie treffen in Gruppe 3 auf Soldiers in Pyjamas, welche mit Support Kirks einen ehemaligen CM7 Spieler aufstellen.

P0rnolocke: „Während man von Soldiers in Pyjamas eigentlich nur den Supporter Kirks kennt, sind Südpark und Column7 Urgesteine der Ace-Szene. SDP NocNocWhoDis, CM7 PierreFM oder CM7 Autumnleaf, die Namen hat man schonmal gehört. Ein besonderes Schmankerl der Gruppe ist, dass Kirks im letzten Cup noch für CM7 angetreten ist und nun im neuen Cup mit neuem Team direkt gegen seine alten Teamkollegen antreten wird.

Gruppe 3 ist in meinen Augen die wahrscheinlich ausgeglichenste Gruppe des Cups. Hier könnte sicherlich jedes Team sich den Gruppensieg holen, meine Tendenz geht aber zu Südpark, da ich diese stärker sehe als CM7 und SIP für mich noch ein unbeschriebenes Blatt ist.“


Mindestens genauso lange dabei und stets für qualitativ gute Games bekannte Jungs finden wir bei den Crusaders wieder, die erneut versuchen müssen die Neukonstellation der Doppelcup Sieger zu bezwingen, um an langvergangene Erfolge anzuknüpfen. Carnage on the Rift komplettieren das Dreiergespann und hoffen diesmal nicht erneut knapp vor den Playoffs zu scheitern.

P0rnolocke: „SenpaiNevsorNoticeUs, Born to be Ornn, Smitty Werben Jagger Man Jensen, Noctilucent Clouds reunited oder dieses Mal als LonelyFans - so wandelbar der Name ihrer Teams auch sind, sind Ezzro, Whizzo und iBl4ze mittlerweile auch richtige Größen bei Ace geworden und in den Turnieren immer weit gekommen. Komplettiert wird die Gruppe von Carnage on the Rift um Starspieler COR Einzelaktion, vielleicht besser bekannt als AbgewaschenaberSauber, unserem lieben Rocket League Moderator und von den Ace-Urgesteinen, den Crusaders. Diese haben einen neuen Support und eine neue Toplane und setzen dabei auf Glatzenpower in Knickerbockerobryan und MJM.

Wer bei AceGaming etwas gewinnen will, der muss an Whizzo und Ezzros Team vorbei. Das haben die Jungs in den letzten Cups unter Beweis gestellt und konnten sich die letzten 2 Cups sichern, entsprechend sind die Jungs von LonelyFans auch klarer Favorit der Gruppe 4.“


60% Ace steht genau für das, was ihr Name verspricht. Drei unserer eSportler verbinden sich mit dem Coaching Staff und greifen in Gruppe 5 an. Sie werden gegen MONKE, rund um WiederkehrerGajå, und ECOMOG antreten.

P0rnolocke: „Gruppe 5 bildet sich aus MONKE, ECOMOG und 60% Ace. MONKE ist dabei vielleicht die größte Überraschung, da in Gaja ein Gesicht von alten Ace-Tagen wieder die Bühne betritt. Gaja trat in der AceGaming-Liga noch unter dem Namen "Black Clover" an und musste sich im legendären Flaschenwurffinale in einem Reverse-Sweep Infinity Ledge geschlagen geben. 60% Ace besteht aus einem Mix der AceGaming Teams, der bekannteste Name des Teams dürfte wohl ACE Eddy sein. ECOMOG ist noch realtiv unbeschrieben, lediglich CENK, der Midlaner des Teams, ist schonmal als Spieler von Arizona eSports bei Ace angetreten.

Ich denke wir werden hier einen Sieg von 60% Ace sehen, aber lediglich, weil die Spieler wirklich stark sind und die anderen Teams noch relativ unbeschrieben sind für mich. 60% Ace spielt sogar mit ihrem Coach in der Mitte, aber ob das ein Vorteil ist? Nevsor hatte es damals nicht geholfen...“


CoachMaxDiff empfangen als Newcomer in der sechsten Gruppe die Memegiganten der Guardians of Gods und Lobster Lows rund um alte Bekannte wie JotaroIsMyDaddy, Zaderak und Merlin. Wenn das nicht mal ein Einstand ist für erstmalige Teilnehmer.

P0rnolocke: „Die meisten von euch kennen Sie, die meisten von euch lieben sie - die Guardians of Gods. Nachdem das Team eine kleine Krise hatte, als aus GoG Guardian ALZ Guardian wurde, hatte man die leise Angst, GoG könnte von der Bildfläche verschwinden. Aber wie ein Phönix aus der Asche kommen die Guardians zurück und bringen uns mit Bundy, Gardine und Zenturio auch bekannte Gesichter zurück. Lobster Lows ist ein Funteam von ein paar alten Gesichtern aus AceGaming - CM7 Merlin, Jotaroismydaddy oder Zaderak haben alle schon in verschiedenen AceGaming Teams mitgewirkt. Ein unbeschriebens Blatt ist aber CoachMaxDiff. Hier haben wir einen wahren Neuling in der Ace Szene.

Ich setze hier klar auf meine Favoriten, die Guardians of Gods. Lobsterlow und CoachMaxDiff sind nicht viel schlechter, aber die Guardians werden sich das Ding in Gruppe 6 holen.“


Gruppe 7 ist eine weitere besondere Gruppe. Denn mit der BiBaBarti Bande treten unsere Caster erstmalig mit einem eigenen Team an. Sie werden direkt vor eine große Herausforderung gestellt, da die beiden anderen Teams starke Spieler ins Rennen schicken. Arizona eSports schicken ein neues Lineup an den Start, während die Rentner Gang eine Mischung aus ehemaligen Ace Gaming Spielern, momentanen Spielern und ihren Bekannten formieren konnten.

P0rnolocke: „Die BiBaBarti Bande, ein Name, der vielleicht nicht vermuten lässt, dass sich dahinter das CasterTeam von AceGaming als Teilnehmer versteckt. Lerida, Schmelvid, Konpex, Failex und NeonLeon wollen das Feld von hinten aufräumen und zeigen, dass Caster nicht nur labern, sondern auch spielen können. Arizona eSports ist auch ein Urgestein bei Ace und tritt mit seiner bekannten Botlane von Mui und Marvi Westside (aktuell unter dem Tag Droben) an und sollte nicht unterschätzt werden. Die Rentner Gang macht es ähnlich wie 60% Ace und bedient sich bei den AceGaming Teams bzw. den Alumni der Teams. Denn SLQ Faolan, P4 Absuer oder ACE BigBug waren oder sind aktuell Teil der AceGaming Teams.

Meiner Meinung nach wird es hier ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der RentnerGang und Arizona werden. So lieb ich unsere Caster habe, glaube ich, dass sie in dieser Gruppe der Underdog sein werden. Was nicht heißt, dass ich mir nicht vielleicht doch eine schöne Underdog Story wünschen würde!“

62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen